Über uns

Carpino ist seit jeher für die Herstellung von nativem Olivenöl extra bekannt und ist der Geburtsort von Leonardo Ulderico Di Viesti, der seit seiner Kindheit in der Ölfirma der Familie tätig ist.
In kurzer Zeit ermöglichte die wichtige Arbeitskompetenz Leonardo, eine der ersten gastronomischen Aktivitäten in Deutschland zu eröffnen, die die besten apulischen Produkte anbieten konnte. So wurde 1990 eine alte Scheune in Santeramo in Colle zum Herzstück einer
Aktivität, die mit Leidenschaft und Enthusiasmus italienische gastronomische Spitzenleistungen jenseits der Alpen exportiert.
Im Jahr 1997, Leonardo, mit der Komplizenschaft der kleinen Dominic, öffnet sich das erste
Verkaufsstelle jenseits der Grenze, Verbreitung der kulinarischen Tradition in Italien in Österreich und Deutschland.
Getragen von dem Wunsch, sich zu entdecken und authentischen Aromen und wahre wiederzuentdecken, im Jahr 2018 Domenico schafft QOQO.
Der Name leitet sich vom lateinischen Maskulinum COQUUS oder ``der Koch`` ab, einem Fachmann, der die Tradition durch die Zubereitung von Speisen begründet.